Wenden Sie sich bei Steuerfragen an Experten

Wenden Sie sich bei Steuerfragen an Experten

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Ratgeber

Das Steuerrecht hierzulande ist ein wahrer Urwald voller Paragrafen und Vorschriften. Um sich hierin auszukennen bedarf es einiger Kenntnis was Steuern betrifft. Geeignete Ansprechpartner auf diesem Gebiet sind Steuerberater, der Lohnsteuerhilfeverein und natürlich Mitarbeiter beim Finanzamt. Während Arbeitnehmer für die Einkommenssteuererklärung die Hilfe der Lohnsteuerhilfe zum Beispiel in Neu-Ulm in Anspruch nehmen, wenden sich Selbstständige meistens an einen Steuerberater.

Steuern sparen mit Hilfe der Lohnsteuerhilfe

Um die Hilfe der Lohnsteuerhilfe beanspruchen zu können muss man Mietglied werden. Als Mitglied hat man Anspruch auf Hilfe bei der Erstellung der jährlichen Einkommenssteuererklärung, außerdem kann man sich auch bei anderen Fragen was die Steuern betrifft dort beraten lassen. Als Mitglied zahlt man jährlich einen gewissen Beitrag, dieser beträgt je nach Verdienst zwischen 120 und 200 Euro pro Jahr. Die Lohnsteuerhilfe erstellt aufgrund der persönlichen Lebensverhältnisse die Einkommensteuererklärung. Bei der Erstellung werden Steuerersparnisse und Steuervorteile geprüft und auch dafür genutzt zu viel gezahlte Steuern vom Finanzamt zurückerstattet zu bekommen. Auch eine telefonische Beratung rund um die Steuererklärung ist möglich. Selbst Kindergeldanträge und eine Beratung der günstigsten Steuerklasse ist in den gebotenen Leistungen mit enthalten.

Die Mitgliedschaft bei der Lohnsteuerhilfe ist eine lohnende Investition. Bei Erstellung der Einkommensteuererklärung spart man nicht nur Zeit, sondern bekommt zumeist auch Bares zurückerstattet. Laut Statistik bekommen Arbeitnehmer hierzulande durchschnittlich 1330 Euro zurückerstattet. Auch bei einer Steuernachzahlung ist die Lohnsteuerhilfe der kompetente Ansprechpartner.

Steuerberater: Die beste Adresse für Selbstständige

Selbstständige sind zumeist auf die Hilfe eines Steuerberaters angewiesen. Unternehmer müssen was Steuern betrifft auf zahlreiche Paragrafen und Vorschriften achten. Was Unternehmenssteuern betrifft ist diese Angelegenheit wesentlich komplizierter als bei Privatpersonen. Hier ist Expertenwissen gefragt und nur erfahrene Spezialisten, wie der Steuerberater Neu-Ulm, haben hier den Durchblick. Auch juristisch bietet ein Steuerberater Neu-Ulm kompetente Hilfe an, zum Beispiel wenn es um das Thema Selbstanzeige Steuerhinterziehung geht. Viele Steuerzahler nehmen diese Hilfe gerne in Anspruch, denn eine Selbstanzeige Steuerhinterziehung, zu der hier weitere Informationen eingeholt werden können, bedeutet oft Strafnachlass bzw. milderes Urteil im Falle eines Gerichtsverfahrens. Bleibt zuletzt nur der Ansprechpartner Finanzamt. Vor allem für Personen die selbst ihre Einkommensteuererklärung erstellen sind diese Mitarbeiter der Ansprechpartner des Vertrauens. Bei Unstimmigkeiten können die bereits bei Abgabe im Finanzamt an Oft und Stelle ausgeräumt werden bevor die Steuer offiziell eingereicht ist.

Fazit: Das komplizierte Steuersystem ist nur den wenigsten bekannt und daher ist es fast immer von Vorteil, wenn man sich bei Fragen zur Steuer an den Experten wendet. Experten aus dem Gebiet Finanzen werden regelmäßig geschult damit sie stets auf dem neuesten Stand sind was Steuern betrifft. Weitere Informationen finden Sie auch unter https://irr-network.org/dienstleistungen/fachliche-expertise-sichert-sie-steuerrechtlich-ab/.